Der Verband von A-Z

Leistung ist unser Rezept. Es ist uns daher wichtig, unseren Mitgliedern
ein umfassendes Serviceangebot rund um die Apotheke zu bieten.

Apotheker-Verlag

Der Apotheker-Verlag gehört zu 50 % dem Österreichischen Apothekerverband. Als gleichberechtigter Hälfteeigentümer fungiert der Verband Angestellter Apotheker Österreichs.

Der Apotheker-Verlag erfüllt wichtige Aufgaben für unseren Berufsstand. Er sorgt für

  • Arbeitsbehelfe für die Apotheke,
  • die Herausgabe der Österreichischen Apotheker-Zeitung,
  • branchenspezifische EDV-Programme,
  • gut sortierte Fach- und Freizeitliteratur in seiner Buchhandlung „Buch aktuell“,
  • apothekeneigenes Verpackungs- und Werbematerial.

Beratungsangebot

Einen großen Teil des Beratungsangebotes decken wir mit unseren MitarbeiterInnen selbst ab. Für spezielle Fragenkomplexe stehen Ihnen darüber hinaus unsere Konsulenten gerne zur Verfügung.

Betriebshaftpflichtversicherung

Für Mitgliedsbetriebe des Apothekerverbandes besteht eine Kollektivhaftpflichtversicherung mit einer Versicherungssumme von € 5 Millionen. Neben dem Haftpflichtrisiko des Apothekenbetriebes, das die Haftung für sämtliche pharmazeutische Tätigkeiten (Herstellung und Abgabe von Arzneimitteln, Export, Produkthaftung usw.) umfaßt, sind auch weitere Haftungsrisiken wie beispielsweise Bauherrnhaftpflicht, Mietsachschäden, Tierhaltung und Privathaftpflicht abgedeckt. Die anteilige Prämie ist im Mitgliedsbeitrag inkludiert.

Betriebsvergleich

Der Betriebsvergleich ist eine weitere Serviceleistung zur Unterstützung der Unternehmensführung. Jährlich werden auf Basis einer freiwilligen Teilnahme mehrere hundert Apothekenbilanzen im Apothekerverband gesammelt und zum Zwecke einer Bilanzanalyse aufbereitet. Das besondere daran: Zu den eigenen Betriebsdaten erhalten Sie dann die Vergleichswerte und Kennzahlen der Betriebe, die sich in derselben Umsatz- und Standortklasse befinden. Dadurch bekommen Sie und Ihr Steuerberater die Möglichkeit, Stärken oder Schwächen in Ihrem Betrieb noch besser zu analysieren und entsprechende Handlungsalternativen auszuarbeiten. Die Teilnahme am Betriebsvergleich ist mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden. Die Einschaltung eines Notars gewährleistet, daß selbst für uns Ihre Betriebsdaten anonym bleiben.

Formulare, Merkblätter

Um die Arbeit zu erleichtern, haben wir für unsere Mitglieder eine Fülle von Formularen und Merkblättern die speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind, entwickelt. Wir sind auch gerne beim Ausfüllen behilflich.

Formulare zu folgenden Fachgebieten (nur nach Anmeldung):

Fortbildung

Eines unserer großen Aufgabengebiete ist die Organisation von Fortbildungsveranstaltungen für unsere Mitglieder sowie deren Mitarbeiter.

Daher werden laufend die wichtigsten und aktuellsten Themen in Form von Kongressen (Dermopharmazie-Kongreß, Phytopharmazie-Kongreß, Mikronährstoffe-Kongreß, Internationales Wirtschaftsforum …) oder in Seminaren (Apo-Colleges, Lehrgang für Jungunternehmer, Betriebsübergabeseminar, Kundentreue ist kein Zufall, Controlling, Das kleine 1 x 1 der Apothekenführung …) angeboten. Zusätzlich findet auf Landesgruppenebene eine Vielzahl von Veranstaltungen statt (siehe Eventkalender).

Gemeinschaftswerbung

Werbung ist auch für Apotheken ein unverzichtbares Marketinginstrument. Neben den Maßnahmen auf betrieblicher Ebene setzen wir uns verstärkt für den gemeinsamen werblichen Auftritt aller Betriebe ein. Nur durch die Bündelung der Mittel ist es möglich, große Werbekampagnen unter Einsatz von Fernsehen, Radio und Printmedien zu konzipieren. Die einzelnen Werbeschwerpunkte werden von speziell auf die praktische Umsetzung abgestimmten Fortbildungsangeboten begleitet. Die Werbeschwerpunkte der letzten Jahre:

„Die beste Urlaubsvorbereitung“, „Die natürlichsten Wohltaten“, „Die besondere Hautpflege“, „Ihr persönlicher Hausarzt“, „Gesundheitskompetenz von 0 – 24 Uhr“, Radiowerbung „Eine ganz normale Familie“, Aktion Bluthochdruck, Die sonnengelbe Reiseapotheke, „Ihr Partner für Gesundheit. Ihre Apotheke“, 2007-2017 Kronen Zeitung – Informationsoffensive (monatlich), 2011 Der Apothekerpreiswert, Plakatkampagne „Apotheker als Nahversorger“

Gruppen-Krankenversicherung

Die Zusatzkrankenversicherung des Österreichischen Apothekerverbandes bietet durch einen speziellen Gruppentarif eine deutliche Ersparnis gegenüber einem Einzeltarif. Für ausführliche Information zum Leistungsangebot und zu den Kosten haben wir einen eigenen Folder aufgelegt.

Rundschreiben

Auf einen Apothekenbetrieb kommen laufend Änderungen und Neuerungen zu. Gelegentlich handelt es sich dabei um eine komplexe, nicht leicht verständliche Materie. Wir bemühen uns, komplizierte Sachverhalte einerseits möglichst klar und einfach darzustellen, ohne andererseits so weit zu vereinfachen, daß unseren Mitgliedern daraus Schaden erwachsen könnte.

Sozialpolitik

Der Österreichische Apothekerverband besitzt Kollektivvertragsfähigkeit. In den Kollektivvertragsverhandlungen mit dem Verband Angestellter Apotheker Österreichs und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund bemühen wir uns um eine ausgewogene Sozialpolitik, weil wir sie für eine besonders wichtige Grundlage des österreichischen Apothekenwesens halten.

Verfolgung von unlauterem Wettbewerb

Manchmal halten sich einzelne Marktteilnehmer nicht an die Regeln eines fairen Wettbewerbes. Da der Wettbewerb im Gesundheitsmarkt laufend an Härte zunimmt, haben auch wir unsere Aktivitäten ausgeweitet. Dazu zählen u.a. die ständige Beobachtung des Marktgeschehens sowie die gerichtliche Verfolgung von Verstößen.